kopf

Methodenkompetenztraining (MEKO)

MEKO Anzeige

In unserer Schule bieten wir den Schülerinnen und Schülern in der Jahrgangsstufe 7 seit langem das zusätzliche Fach Methodenkompetenzen an. Die Eltern der zukünftigen Siebenklässler wählen dieses Angebot aus, spätestens nach zwei bis drei Stunden erkennen auch die Siebenklässler die Vorteile, die ihnen dieser Unterricht bietet. Das große Stichwort heißt „LESEKOMPETENZEN“. In allen Fächern, bei Vergleichen wie z. B. VERA 8, PISA (2010) und in allen Prüfungen wird gerade diese Fähigkeit benötigt. In der Auswertungen kann man stets feststellen, dass eine Vielzahl unserer Schülerinnen und Schüler zwar einen Text lesen können, aber nur teilweise den Sinn verstehen und erfassen. Das Erfassen und Lösen von Textaufgaben in Mathematik ist absolut nicht zufriedenstellend oder es können Fragen zum Text in Geschichte nur teilweise beantwortet werden. Um unseren Schülerinnen und Schülern schon in der Jahrgangsstufe 7 eine Hilfestellung anbieten zu können und ihnen Lesetechniken zu erklären und sie zu ermutigen diese auszuprobieren, haben wir die Möglichkeit geschaffen, ihnen verschiedene Methoden zu vermitteln.
Aber auch Präsentationsmöglichkeiten, wie z. B. Mind map, Buchvorstellungsmappe, Kurzvortrag oder Stichwortzettel, sind Inhalte des Unterrichts. Stets ist hierbei eine Verbindung zum laufenden Unterrichtstoff zu finden. Das heißt, dass die Kinder in der MEKO- Stunde die Möglichkeit bekommen, eine spezielle Methode auszuprobieren und die Ergebnisse in einem ausgewählten Unterrichtsfach zu präsentieren. Somit werden die Fachkollegen entlastet, die Schülerinnen und Schüler motiviert und der Unterricht wird abwechslungsreicher.
Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Umgang mit dem Duden und das Anfertigen von naturwissenschaftlichen Protokollen verbunden mit dem aktuellen Unterrichtsstoff.
Eine Vielzahl von Schulen versucht auf ähnliche Art und Weise eine Möglichkeit zu schaffen, ihren Lernenden Methoden und Kompetenzen beizubringen. An unserer Schule haben wir ein gut funktionierendes Konzept erarbeitet. Dieses muss sich auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler einstellen und den Anforderungen im täglichen Leben gewachsen sein. Durch die große Resonanz im derzeitigen Jahrgang Klasse 7 werden wir in unserer Arbeit bestärkt und hoffen weiterhin auf großen Zuspruch.
A. Wosny

Diese umfassen:
- Kommunikationstechniken (zur Verbesserung der sozialen Kompetenz),
- Organisationstechniken (zur planvollen Vor- und Nachbereitung des Unterrichts)
- Arbeitstechniken (zur Erhöhung der Effektivität der eigenen Lerntätigkeit)

Themen der Blockwoche:

Themen der MEKO-Stunde sind u.a.:

Grundlagen der Kommunikation (4 Seiten der Kommunikation, aktives Zuhören, Ich-Du-Botschaften), wird im
LER-Unterricht vertieft